Ausbildung zum Meister im Gebäudereinigerhandwerk

Das Gebäudereiniger-Handwerk stellt sich seit Jahren den neuen Herausforderungen, um im zunehmenden Wettbewerb bestehen zu können. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, einen neuen Qualitäts- und Ausbildungsstandard zu erreichen, der als Bürge für den erfolgreichen Dienstleister steht.
Mit der Ausbildung zum Meister zeigen Sie Ihre Freude am Lernen, Ihre Leistungsbereitschaft und Ihre Zielstrebigkeit. Sie sind nicht nur Experte in Ihrem Fachbereich, sondern erhalten darüber hinaus eine gründliche Ausbildung in kundenorientiertem Handeln, fachkompetenter Betriebs- und Personalführung sowie in Betriebswirtschaft.
Sie verstehen relevante Betriebsabläufe und lernen Aufträge zu akquirieren, kalkulieren und effizient umzusetzen. Damit sind Sie nicht nur Meister Ihres Handwerks, sondern auch Unternehmer, Betriebsleiter und Ausbilder in einer Person. Das kann keine andere Ausbildung bieten und macht Sie zu einem unschätzbar wertvollen Mitarbeiter.
Übrigens nicht nur in Deutschland, denn der Meisterbrief ist ein international anerkanntes Qualitätssiegel - für Betrieb und Beschäftigte.

Teile I und II der Meisterprüfung

Beginn:2. Freitag im September
Kosten:15 Raten zu 285,00 € zzgl. Prüfungsgebühr
Förderung: MeisterBaFöG

Teil III

Beginn:3. Freitag im November
 (nicht für Teilnehmer der Teile I und II)
Kosten:5 Raten zu 260,00 € zzgl. Prüfungsgebühr
Förderung:MeisterBaFöG

Teil IV

Beginn:letzter Freitag im April (im Anschluss an Teil III)
Kosten:4 Raten zu 130,00 € zzgl. Prüfungsgebühr
Förderung: MeisterBaFög